Eine Pränataldiagnostik bezeichnet eine oder mehrere Untersuchungen an einem ungeborenen Kind und/ oder einer schwangeren Frau. Ziel ist es, schon vor der Geburt zu erkennen, ob das Baby bestimmte Krankheiten oder Behinderungen haben wird. Die Pränataldiagnostik wird viel diskutiert. Manche Leute meinen, dass diese Untersuchung schlecht ist, weil sie dazu führt, dass sich viele Frauen dazu entscheiden, ein Kind mit einer Behinderung abzutreiben (aus Angst, Überforderung oder der Vorstellung, dass jeder Mensch „perfekt” sein muss.) Andere meinen, dass die Untersuchung gut ist, weil sie den Eltern die Entscheidung überlasst, wie sie ihr Leben führen wollen und ob sie ein Kind mit einer Behinderung bekommen wollen oder nicht.