Gebärdensprache ist eine eigenständige, komplette Sprache, die mit Handzeichen, Gesichtsausdrücken, lautlos gesprochenen Wörtern und Körpersprache kommuniziert wird. Sie wird vor allem von gehörlosen und schwerhörenden Menschen benutzt, um sich untereinander und mit hörenden Menschen zu verständigen. Weltweit gibt es mindestens 137 Gebärdensprachen. Viele der Gebärden in den verschiedenen Gebärdensprachen sind untereinander ähnlich. In Deutschland wird die Deutsche Gebärdensprache (DGS) von etwa 200.000 Menschen genutzt.